Hinweis: Um die korrekte Darstellung der Seite zu erhalten, müssen Sie beim Drucken die Hintergrundgrafiken erlauben.

Berufsorientierung an unserer Schule

Ziele der Berufsorientierung an unserer Schule:

  • frühzeitige Berufsorientierung der Schüler in vielfältigen Berufsfeldern und Berufsbildern
  • Kompetenzdiagnosen
  • außerbetriebliche Praktika
  • betriebliches Praktikum  - Einsatz von betrieblichen Bausteinen
  • Unterstützung bei der Erlangung der Ausbildungsreife
  • Unterstützung bei der Berufswahlentscheidung
  • Erweiterung des Berufswahlspektrums

     

Standards der Berufsorientierung:

  • ​​​frühzeitig einsetzende Berufsorientierung mit Entwicklungsempfehlung
  • Kompetenzfeststellung
  • breites Berufsfeldangebot
  • Wirtschaftsnähe der Träger
  • Einbindung der Betriebe (betriebliches Praktikum)
  • qualifiziertes Ausbildungspersonal
  • Sicherung von begleitenden Angeboten
  • enge Kooperation mit der Berufsberatung der Agentur für Arbeit

     

Maßnahmen:

  • Organisation von Seminaren, Berufstagen, Vorträgen, Exkursionen, Praxistagen mit Vertretern aus der Wirtschaft
  • Nutzung von Möglichkeiten der Öffentlichkeitsarbeit

     

Ab Klassenstufe 6:

  • Exkursionen in Firmen / Hilfe zur Entwicklung eines Berufswunsches
  • Besuch von Ausbildungsmessen der Region

    Klasse 7:

    • orientierender Elternabend bezüglich Maßnahmen und Aktivitäten der Berufsorientierung
    • Potentialanalyse im ersten Halbjahr Klassenstufe 7 (Analyse der Stärken und Schwächen unserer Schüler)
    • Berufsfelderkundung
      • Auswahl von 5 unterschiedlichen Berufsfeldern 
      • Erprobung praktischer und theoretischer Grundlagen des jeweiligen Berufsfelder bei unterschiedlichen Bildungsträgern in der Region

       

    Klasse 8:

    • Berufsfelderprobung
      • Auswahl von maximal drei Berufsfeldern 
      • gezieltes Ausprobieren der Berufsfelder entsprechend der persönlichen Neigung, Fähigkeiten und Fertigkeiten
    • erstes Betriebspraktikum im zweiten Halbjahr Klasse 8 (Umsetzung von Interessen und Neigungen hinsichtlich der Berufswahl)
    • Beginn der Förderung der Schüler durch die Berufseinstiegsbegleitung mit dem Ziel der Festigung des Berufsbildes

       

    Klassenstufe 9

    • Zweiwöchiges Betriebspraktikum (Festigung des Berufswunsches)
    • Auswertung des Praktikums durch Praktikumsbetrieb und Schule

       

    Klassenstufe 10

    • Einwöchiges Betriebspraktikum zur Festigung der Berufswahl
    • Auswertung des Praktikums durch Praktikumsbetrieb und Schule